Kornfeldkirche Riehen

Kornfeldstrasse 51
4125 Riehen

Kornfeldkirche Riehen
Die Kornfeldkirche wurde als Resultat eines Architekturwettbewerbes im Jahre 1963/64 durch das renommierte Zürcher Architekturbüro von Max E. Häfeli, Werner M. Moser und Rudolph Steiger realisiert.

Der markante, freistehende Glockenturm setzt den städtebaulichen Akzent in diesem Wohnquartier. Während Sichtbeton und Eternit die Aussenhülle prägen, zeigt sich der diagonal ausgerichtete Kirchenraum in einem ausgewogenen Zusammenspiel von Raumform, Lichtführung und zurückhaltender Materialwahl. Das Kirchgemeindezentrum mit Mehrzwecksaal, Nebenräumen und einer Pfarrwohnung manifestiert die damalige Philosophie, wonach eine Kirche neben einem Raum für den Gottesdienst auch Möglichkeiten für das Gemeindeleben im Sinne eines Quartiertreffpunkts bieten soll.

Das Gebäude wurde in einer Zeit äusserst aktiver Bautätigkeit der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt realisiert. Ähnlich grosszügige Kirchenbaulösungen wurden in diesem Zeitabschnitt bei der Errichtung der Thomaskirche, der Tituskirche und der Gellertkirche verwirklicht.

Kornfeldkirche , 12.12.2012
Kornfeldkirche , 12.12.2012
Kornfeldkirche, 17.1.2011
Eingangshalle, 12.12.2012
Innenraum, 12.12.2012
Rückseite, 12.12.2012
Kornfeldkirche, 12.12.2012